WILLKOMMEN BEI DER

SCHMALSPURBAHN

DER SOEG ZITTAU

website

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Unsere Fahrt von Zittau nach Oybin Juli 2010

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Die Lok 99 735 in Bertsdorf auf dem Weg nach Oybin
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
!!Bitte in hoher Qualität ansehen!!
Historik Mobil:
Ausfahrt von 99 749 und 99 731 aus dem Trennungsbahnhof Bertsdorf Richtung Zittau
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
A railway junction between Zittau, Jonsdorf and Oybin, Bertsdorf/Olbersdorf is the busiest station of the Zittauer Schmalspurbahn
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schmalspurbahn (Bimmelbahn) - Kapearaiteinen Rautatie

 

zittschmalsp  MIT VOLLDAMPF INS GEBIRGE

TÄYDELLÄ HÖYRYLLÄ OBERLAUSTZIIN !! TERVETULOA !!

WITH FULL STEAM IN THE MOUNTAINS !! WELCOME !!

 

Film ansehen hier

Katso elokuuva tässä  >>> here you can watch the movie



Die seit 1890 bestehende Schmalspurbahn war mehrfach stark gefährdet. Doch sie hat sich ( welch ein Glück ) bis heute behaupten können. Ohne sie wäre die Region um Zittau sicher um eine Attraktion ärmer. Es ist einfach ein Erlebnis mit diesem stampfenden und "bimmelnden" Ungetüm vom Zittauer Bahnhof bis nach Johnsdorf oder zum Kurort Oybin ins Gebirge zu fahren.

 

FOTOALBUM >>> hier

 

The existing narrow since 1890 had several high-risk. But she can (what a luck) until today hold once own.
 
Nykyiset kapearaiteinen rautatiellä, joka on olemassa  vuodesta 1890, oli useita korkean riskin.
Mutta hän voi (mitä onnea), kunnes tänään vaatia.

 

 

Ausschnitte einer Fahrt am 30.08.2007 auf der schönen Zittauer Schmalspurbahn von Zittau nach Oybin, zurück nach Bertsdorf, anschließend noch hinauf nach Johnsdorf und schließlich wieder zurück nach Zittau.
Bitte auch den Sound lauter drehen!!
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Über 100 Jahre ist unsere dampfbetriebene Schmalspurbahn (750mm Spurweite) schon zwischen Zittau und den Kurorten Oybin und Jonsdorf auf der 12 km langen Strecke unterwegs.

1890 erfolgte die erste Fahrt. Auch heute verkehrt die, wie wir sagen, "Bimmelbahn" mit Dampflokomotiven im normalen Fahrplanbetrieb. So können Sie mehrmals täglich die Bahn sehen oder noch besser mitfahren.

Von Zittau aus fährt die Bahn in Richtung Gebirge. Im Bahnhof Bertsdorf verzweigt sich die Strecke. Eine führt nach dem Kurort Jonsdorf und eine nach Kurort Oybin. Die Strecke von Zittau Vorstadt bis nach Oybin war einst zweigleisig ausgebaut - eine Einmaligkeit bei den sächs. Schmalspurbahnen.

Die Reise von oder nach Zittau dauert ca. 45 Minuten. Es bleibt dabei genug Zeit die Landschaft zu betrachten. Auch heute gilt noch "Blumenpflücken während der Fahrt verboten!"

 

Suomi

Yli 100 vuotta meidän höyrykäyttöisten kapearaiteinen rautatie (750mm ) oli jo välillä Zittau ja lomakohteet Oybin ja Jonsdorf  12 km pitkä venytys tiellä.
1890 oli ensimmäinen matka. Tänäänkin toimii vielä, niin kuin me sanomme, "Bimmelbahn" höyryn Vetureiden normaalin toiminta-aikataulun mukaisesti.
Niin monta kertaa päivässä voidaan nähdä junalla mutta parempi on, tule mukaan ! :-)
 
Zittausta lähtee juna suuntaan vuoristossa. Bertsdorfin asemalta polkua haarautunut.
Yksi johtaa menee Jonsdorfiin ja toinen kylpylä Oybiniin.
 
Polku Zittau-Esikaupungistä Oybiniin laajennettiin kaksiosainen - se on ainutlaatuiseksi Saxon kapearaiteinen rautatie. Matka Zittauhun kestää noin 45 minuuttia.
 
Jäljelle jää paljon aikaa  ihailla maisemaan.
Myös tänään on edelleen "valikoimatta kukat ajon aikana on kielletty!"
 
Freie Uebersetzung: Monika Kahle

 

Züge der besondere Art:

  • Musikzüge
    Mit Blasmusik und Dixiland durchs Zittauer Gebirge.
  • Oybiner Burg & Kloster Züge
    Mit der Magd in der Bahn zur Oybiner Burgherrschaft.
  • Zittauer Stadtwächterzüge
    Mit der Magd in der Bahn zum Stadtrundgang.
  • Gourmet-Zug
    Fahrt im Dampfzug mit einem 3-Gänge-Menü.
  • vhs-Züge
    historisch-kulinarische Exkursionen - Reisen Sie mit dem historischen Zittauer Triebwagen in die Geschichte der Schmalspurbahn.
  • Zittauer Phänomen-Züge
    Fahrt mit der Schmalspurbahn, mit Besichtigung des ehemaligen Phänomen Werkes und kleine Fahrzeugausstellung sowie Stadtführung in Zittau
Museum zur Geschichte der Schmalspurbahn

Wir zeigen Ihnen auf ca 60 qm die Entwicklung der Zittauer Schmalspurbahnen mit vielen alten Handwerkszeugen der
Gleisbauer, Fahrkarten aus früherer Zeit, verschiedene Lokomotivtypen unserer Bahn im Bild, viele Erläuterungen und Fotografien zur Geschichte, verschiedene Lampen und vieles mehr.
Im Außenbereich auch zwei bereits wiederaufgearbeitete Wagenkästen aus den Anfangsjahren.
Wir haben für Sie ein umfangreiches Angebot an Broschüren, Ansichtskarten, Aufkleber und auch philatelistische Belege aus vergangener Zeit.

Öffnungszeiten:
Sommerhalbjahr (Mai bis Oktober)
Sa, So
und Feiertags
10.00 bis 12.00
und 13.00 bis 16.00 Uhr
Di bis Fr
13.00 bis 16.00 Uhr
Winterhalbjahr (November bis April)
Mi, Sa, So
und Feiertags
13.00 bis 15.00 Uhr

 
Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahn e.V.
www.zoje.de mit Bilderbuch