Preisvergabe in der Alten Mangel


Jury und Fachbeirat der Stiftung Umgebindehaus haben ihre Entscheidung getroffen: Der mit 7.000 EUR dotierte Umgebindehauspreis wird 2011 an drei Bewerber verliehen. Weitere sechs erhalten Anerkennungsurkunden. Die öffentliche Preisvergabe erfolgt am 28. Mai 2011 ab 10.00 Uhr in der Alten Mangel in Ebersbach. Die Auszeichnung nehmen Stiftungsvorsitzender Dr. Wolfram Leunert, Landrat Bernd Lange und Umgebindehausbeauftragter Arnd Matthes vor. Informationen zu den Preisträgern: 28. Mai 2011 ab 14.00 Uhr unter:
www.stiftung-umgebindehaus.de

 


6490 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...